Home » Wissenswertes zum Bücherverkauf » Bücher mit einer App verkaufen – So geht es schnell und einfach

Bücher mit einer App verkaufen – So geht es schnell und einfach

Bei den vielen verschiedenen Online-Ankaufsservices könnt ihr vollkommen unkompliziert Bücher verkaufen. Dazu ist lediglich ein Computer notwendig. Allerdings stellen die meisten der Anbieter auch kostenlose Apps zur Verfügung, mit denen Ihr das Ganze auch recht einfach erledigen könnt. Verkauft also die gebrauchten Bücher schnell und einfach mit dem Smartphone und scannt dazu die ISBN-Nummer der Bücher direkt mit der Kamera von eurem Smartphone ein. Somit spart ihr euch das Eintippen der Nummer über die Tastatur in den Computer und profitiert von einer schnelleren und zugleich komfortableren Vorgehensweise.

buecher verkaufen app

Per App Bücher verkaufen – Diese Anbieter stellen Apps zur Verfügung

Die meisten der Ankaufsservices, bei denen ihr bequem Bücher verkaufen könnt, haben kostenlose Apps für das iPhone sowie für Android im Angebot. Mithilfe dieser Apps spart ihr euch eine Menge Zeit, denn ihr müsst lediglich die Barcodes der zu verkaufenden Bücher mit der Smartphone-Kamera einscannen und schon wird euch der Sofortpreis auf dem Display angezeigt, den euch Anbieter wie momox für das Buch auszahlen werden. Außerdem fallen bei der Nutzung der Apps auch keine zusätzlichen Gebühren an. Stattdessen profitiert ihr euch hier von der kurzfristigen Auszahlung von der Summe, die es für den Verkauf der Bücher gibt. Mit Nachteilen im Vergleich zur Nutzung der Online-Ankaufsservices im Web ist also nicht zu rechnen, was sehr praktisch ist.

Die Vorteile der Bücher-Verkaufen-Apps auf einen Blick

  • Ihr spart euch Zeit
  • Einfach Barcodes der ISBN-Nummern einscannen
  • Sofort den Fixpreis mitgeteilt bekommen
  • Keine anfallenden Auktionsgebühren wie bei eBay
  • Sehr schnelle Auszahlung direkt auf das Konto

buecher verkaufen app bild

Die Nachteile der Bücher-Verkaufen-Apps

In unserem Vergleichstest der einzelnen Apps der verschiedenen Anbieter konnten wir keine direkten Nachteile feststellen. Lediglich möchten wir anmerken, dass der Preisvergleich bei der Smartphone-Nutzung für den Bücherverkauf nur schwer zu realisieren ist, da man hierfür jede App von jedem einzelnen Anbieter herunterladen müsste. Demnach raten wir euch nur zu den Apps, wenn ihr gerne eure Bücher besonders schnell und unkompliziert verkaufen wollt. Möchtet ihr hingegen stets den besten Preis für die alten Bücher haben, so nutzt stattdessen den Computer und tippt die ISBN-Nummer sowohl bei momox als auch einmal bei reBuy und ZOXS ein.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>